< Tristán López
01.02.2022 09:34 Alter: 239 days
Kategorie: Im TV, Matteo Miska

Matteo Miska

DER BERGDOKTOR - WAS BLEIBT 10.03.2022 | 20:15 Uhr | ZDF


DER BERGDOKTOR - WAS BLEIBT

Der 16-jährige Fabian ist mit akuter Atemnot im Unterricht zusammengebrochen. Als sich Martin Gruber dem Fall des Jungen annimmt, erfährt er von dessen alleinerziehender Mutter Katharina Bichler, was der Sohn nicht weiß: Noch vor seiner Geburt wurde bei einer pränatalen Untersuchung eine Myotubuläre Myopathie diagnostiziert, ein angeborener Gendefekt, bei dem die betroffenen Kinder meist das Säuglingsalter nicht überleben. Dass Fabian bis jetzt keinerlei Symptome für die Krankheit gezeigt hat, verblüfft Martin sehr. Umso härter trifft der Ausbruch den Jungen jetzt, zumal er – hinter dem Rücken seiner Mutter – mithilfe seiner Freundin Maja endlich seinen ihm unbekannten Vater Christoph Angerer hat ausfindig machen können. Der ist verheiratet und arbeitet als Organist in einer kleinen Gemeinde, nur eine Stunde Fahrt entfernt. Christoph hat Katharina noch während der Schwangerschaft verlassen, da er sich damals nicht vorstellen konnte, sein Kind in den Tod zu begleiten. Fassungslos muss er sich der Vergangenheit stellen, als sein tot geglaubter Sohn plötzlich vor ihm steht. Katharina gerät darüber mit ihrem Sohn in einen starken Konflikt, doch dann verschlechtert sich Fabians Zustand dramatisch. Kann Martin herauszufinden, was der Auslöser für seine so rapide voranschreitenden Symptome ist, und dem 16-Jährigen damit wertvolle Zeit schenken?

mit Matteo Miska in der Episodenhauptrolle "Fabian Bichler"

10.03.2022 | 20:15 Uhr | ZDF
und vorab in der ZDF-Mediathek

zum Profil